Emmanuel Gardin

KRIZALIDSTUDIO | PRODUCT DESIGNER

Krizalidstudio ist ein der Forschung und dem Design gewidmeter Raum, der 2008 von Emmanuel Gardin gegründet wurde mit dem Leitmotiv „Metamorphose“. Nachdem er in verschiedenen Bereichen tätig war, wie im Keramiksektor für „Royal Boch“, „Serax“ und im Slow Design für „Charles Kaisin“ , experimentierte er auch weiter im Bereich der Bühnendekoration für „Chine Collection, Architecture at Office mit „Zest“ und bewegte sich an der Schwelle zwischen Kunst und Design für „Charles Kaisin.“

Was die Entstehung des Studios motivierte, war „die Möglichkeit mehr Zeit in Forschung und Design von Modularobjekten für Wohnzwecke zu investieren und dabei einfache mechanische Methoden einzuführen, um ein Subjekt zu verändern und eine neue Funktion zu schaffen.“

Die Fähigkeit, den Anschein oder die Form eines Objektes zu variieren, um dessen Nutzung zu ändern, scheint der rote Faden von Emmanuels Kreationen zu sein. „Durch meine Forschung beabsichtige ich, einen klaren und einfachen Weg zu finden. Ich schenke besondere Aufmerksamkeit den Details, der Textur und dem Material: Ich liebe es, neue Produktionstechniken zu entwickeln und mit ihnen zu experimentieren und dadurch meine Produkte zu perfektionieren.

Unterdessen reichert sich Emmanuel andere Bereiche, wie die Innendekoration mit „Desiron & Lizen“, an. Unter den emblematischsten und repräsentativsten Objekten seiner Arbeit finden wir die Kollektion „Recto Verso“, light „Sunrise“ und „Kino“, welche Schlichtheit und Dauerhaftigkeit vereinen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Sie Kollektion:

Weitere Designer