Charlotte Lancelot

Charlotte Lancelot wurde 1980 in Brüssel geboren und studierte an der École Nationale Supérieure des von La Cambre, wo sie 2003 ihren Abschluss in Industriedesign erhielt. Sie arbeitete zwei Jahre lang mit dem Architekten und Designer Alain Berteau zusammen, bevor sie ihr eigenes Studio eröffnete, mit dem sie 2006 auf der Messe Satellite in Mailand teilnahm. Im gleichen Jahr wurde ihre Arbeit von der Zeitschrift Wallpaper, die die Ausstellung Global édit 06 im Teatro Armani während der Designweek organisiert, ausgewählt. Sie hat an zahlreichen Messen und nationalen Ausstellungen teilgenommen, im Wesentlichen im Bereich des 100% Designed in Brussels. Sie arbeitet u.a. für Firmen wie Ligne Roset, Koziol, Konstantin, Slawinki, Kidslab, Easyoga….Im Jahr 2007 nahm sie in Zusammenarbeit mit der Firma Sdesign an der Kreation des Image der neuen Taxis in Brüssel teil. Seit 2007 unterrichtet sie im Fach Design am Institut für Innenarchitektur von St. Luc. 2010 gab ihr das Musée d´Art Contemporain in Luxembourg ein Tischset in Auftrag. Im gleichen Jahr wurde ihre Arbeit in der Ausstellung „transculturelle“ gezeigt, welche sich den neuen Trends von Elisabeth Leriche während der Messe „Maison et Objet“ widmet.

Ihre Arbeit zeichnet sich vor allem durch eine gefühlsvolle Zuneigung zu den Objekten, die sie umgeben, aus. Ökologie, Ästhetik, Modernisierung alter Techniken und die Verbesserung der Lebensbedingungen stehen im Mittelpunkt ihrer Bemühungen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Sie Kollektion:

Weitere Designer